Interkantonale Staffelmeisterschaften 2018

by webmaster

Die Interkantonalen Staffelmeisterschaften 2018 fanden am 26. Mai, im Sihlhölzli Zürich statt. Mit weniger Teams als im Vorjahr, aber bei Hochsommerhitze starteten 3 LVZO Staffeln. In der Kategorie U14 W waren 18 Staffeln gemeldet. Unser Team mit Mia, Alina, Delia, Luna und Vania erreichte in ihrem Vorlauf den 5. Platz und qualifizierte sich dadurch nicht für den Final. Die U16 W Staffel mit Selina, Eline, Fabienne, Lea und Lenita traten gegen 14 weitere Gruppen an. Aber auch für sie reichte die gelaufene Zeit leider nicht für den Final. Bei den U18 M fand wegen zu wenig gemeldeten Teams direkt der Final statt. Die 4 x 100 m Staffel mit Yanick, Tamino, Alex und Jan erreichte den 3. Platz. Es war heute wohl nicht der Tag der LVZO. Alle hatten jedoch viel Spass beim Teamevent, obwohl es keine riesen Erfolge gab.

Eline Antweiler

De schnällscht Züri Oberländer 2018

by webmaster

Der Wettkampf 2018 findet am Sonntag, 3. Juni 2018, auf der Sportanlage Meierwiesen in Wetzikon statt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Mädchen und Knaben der Jahrgänge 2002 bis 2011, die in den Bezirken Hinwil, Pfäffikon oder Uster wohnen. Der Start ist für alle Teilnehmer gratis.

Die Teilnehmer werden nach Alters-­ und Geschlechtskategorien unterteilt über Distanzen von 50, 60 oder 80 Metern starten. Zusätzlich wird der Anlass für die Jahrgänge 2003 bis 2011 als Ausscheidungswettkampf für den Swiss-Athletics Sprint-Kantonalfinal gewertet, der am Samstag, 25. August 2018 in Meilen ausgetragen wird. Die Besten des Kantonalfinals der Jahrgänge 2003 bis 2008 qualifizieren sich für den grossen Schweizer Final (Link Swiss Athletic Sprint) am 23. September 2018 in Lausanne.

Anmeldeschluss: Montag, 28. Mai 2018 oder direkt vor Ort am Veranstaltungstag (bis 1 Stunde vor dem Lauf).

Erfolgreicher Start in die Q-Wettkampfsaison

by webmaster

Der erste Q-Wettkampf der Sommersaison 2018 fand am Samstag, 19. Mai 2018, auf der Sportanlage Tüfi in Adliswil statt. Bei guten Wetterbedingungen starteten 22 Athletinnen und Athleten der LVZO in vier oder fünf Disziplinen. Gleichzeitig wurde auch ein UBS Kids Cup durchgeführt, wo zusätzlich noch zwei Athleten der U10 teilnahmen. Es wurde gesprintet, geworfen, gesprungen und vor allem wurden persönliche Bestleistungen am Laufband aufgestellt. Eine sehr erfreuliche Bilanz für die Athleten und das Trainerteam. Die Arbeit über den Winter hat sich also ausbezahlt. Besonders erfreulich sind die neuen Clubrekorde im UBS Kids Cup von Anna Pfister und Marc Pfister bei den Kategorien W11 und M11. Herzliche Gratulation an alle Teilnehmenden für diese tollen Resultate!

Meli Hindermann

Bilder folgen

Trainingslager Wetzikon 2018

by webmaster

Montag

Die Athleten trafen vereinzelt zwischen 8.30 und 9.00 Uhr auf der Sportanlage Meierwiesen ein. Alle fühlten sich sofort wohl und waren zufrieden mit ihren Zimmergspändli. Nachdem die Zimmer eingerichtet waren und sich alle von den Eltern verabschiedet haben, begann die erste Sporteinheit mit diversen Spielen. Auch in diesem Jahr werden wir vom Restaurant Stadion bekocht. Zum Dessert gab es zwei feine Kuchen von der Familie Hertig. Den Nachmittag starteten wir mit den ersten Leichtathletik-Disziplinen, Sprint und Hochsprung. Um 17 Uhr verabschiedeten wir uns dann von den U10-Athleten. Frisch geduscht und mit vollem Magen trafen wir uns nach dem Abendessen zur kurzen Info über die kommende Woche. Der Rest des Abends wurde mit diversen Spielen in verschiedenen Gruppen verbracht. Ein erfolgreicher Tag geht zu Ende.

Trainingslager Lana 2018

by webmaster

Sonntag

Am 22. April starteten wir um 10:00 Uhr mit den Autos Richtung Lana / Burgstall ins Trainingslager 2018. Nach einer 6-stündigen, 2 Pausen beinhaltenden Autofahrt kamen wir an unserem Zielort, dem Hotel Förstlerhof, an. Nach einer Stunde Einfindungszeit im Hotel wurde schon das erste Mal, eigentlich kurz und leicht aber bei der Hitze eher anstrengend, trainiert. Danach joggten wir zurück zum Hotel und warteten auf das Abendessen. Diese Zeit konnte man sich mit Einrichten im neuen Zimmer oder im Pool/Hallenbad totschlagen. Um 19:00 Uhr gab es ein exzellentes Abendessen. Danach hielt Stephan noch eine kleine Ansprache und bis wir schlafen gehen mussten, spielten wir Gesellschaftsspiele (oder schrieben diesen Bericht) und somit war der erste Tag zu Ende.

Basil, Tobias