Kantonalfinal Swiss Athletics Sprint

by webmaster

Die Athleten der LVZO starteten am 23. August 2020 auf der Sportanlage Sihlhölzli motiviert in den Tag.

U10
Die U10 Athleten machten den Startschuss. Ladina rannte auf den 2. Rang und Mya direkt hinter ihr auf den 3.Rang. Anina K. vertrat als einzige W9erin die LVZO und erreichte im Halbfinale den 8. Rang. Ein sehr erfolgreiches Schlussresultat für die U10er, herzliche Gratulation!

U12
Für die U12er starteten Laura und Jael, kämpften sich bis ins Halbfinale vor und ergatterten den 10. und 12. Rang. Ausserdem sicherte sich Johanna den 19. Rang und Nelson den 13. Rang. Der 11-jährige Levin konnte den 8. Rang für sich entscheiden.

U14
Nach drei gekonnten Sprints erreichte Anna mit einer PB von 8.25 s, hinter ihrer grössten Konkurrentin Christa Temeng, den 2. Rang und qualifizierte sich somit für den Schweizerfinal. Anina S. startete ebenfalls in dieser Kategorie und qualifizierte sich für den Halbfinal, wo sie sich auf dem 12. Rang platzierte. Marc holte sich nach zwei atemberaubenden Läufen und einer PB von 8.15 s den hervorragenden 1. Rang und liess sich die Goldmedaille umhängen. In derselben Kategorie rannte auch Kaziah im Finale auf den guten 6. Rang.

U16
Bei den 14-jährigen Mädchen starteten die beiden Zwillingsschwestern Alina und Delia wie auch Aline. Alina, die es bis ins Halbfinale geschafft hatte, gelang es, den 11. Rang zu ergattern. Bei Delia und Aline entschieden die Tausendstel über den 15. und 16. Rang. Philipp und Timon sprinteten mit vollem Elan über die 80 m. Beide schafften es in den Finallauf. Timon landete auf dem unglücklichen 4. Rang und Philipp auf dem 6. Rang. Selina kam mit ordentlichem Speed auf den Rippen ins Silhölzli. Die Zeit stoppte bei 11.57 s und erreichte damit den 8. Rang.

Ein fettes Dankeschön an die Trainer und Eltern, die uns unterstützten! Die LVZO Athleten starteten mit einem Smile in die neue Woche!

Anna, Delia, Alina, Philipp und Marc

Zur Galerie