U18 Schweizermeisterschaften

by webmaster

Nach etlichen Trainings standen endlich die lang ersehnten Schweizermeisterschaften in Düdingen auf dem Wettkampfplan. Mit dabei und als einzige der LVZO war Nadine Pulver im 200 Meter.

Die Fahrt war lang und die Nervosität umso grösser. Mit einem intensiven Einlaufen und Stretching ging es für Nadine via Callroom endlich an den Start. 8 Serien standen am Start, doch Nadine hatte Glück und sie wurde in die 2. Serie auf Bahn 2 eingeteilt. Für sie die perfekte Bahn für einen 200 Meter. Jetzt hiess es warm und konzentriert bleiben, denn der Himmel überzog sich und es wurde immer kälter. Einen letzten Rat der Trainerin aus Rüti abholen und ein „Viel Glück“ der mitreisenden Personen und dann war es so weit. Der Startschuss fiel und Nadine flitzte los. Ausgepowert im Ziel, stoppte die Uhr bei 27.30 Sekunden. Diese Zeit war zufriedenstellend und der Finaleinzug doch etwas weiter entfernt.

Trotzdem war es ein unvergessliches Rennen und noch eine grössere Erfahrung. Mit diesem Rennen beendet Nadine Pulver ihre Saison und trainiert hart weiter für die nächste Saison.

Nadine Pulver