Gold und Bronze für die LVZO

by webmaster

Wir waren am 2. Dezember 2017 in Winterthur an der ersten Ausscheidung im UBS Kids Cup Team mit vier Teams am Start. Bereits zum zweiten Mal konnten wir an einer Ausscheidung in allen Alterskategorien ein Team stellen – das Wachstum des Vereins macht sich bemerkbar.

Gespickt mit Kategorien-Neulingen und Disziplinen-Anfängern wurde der Morgen mit den U16 und U14 eröffnet. Das U16 Mixed Team lag nach einem nur beinahe verpatzten Risiko-Sprint und einem guten Stabweitsprung mit zwei Disziplinensiegen in Führung. Das U14 Mixed Team konnte in den ersten beiden Disziplinen ebenfalls ihre Leistungen abrufen und lag auf dem 2. Zwischenrang. Der Biathlon gehörte wie so oft bei beiden Teams nicht zu der überragenden Disziplin, aber mit dem abschliessenden Teamcross konnte das U16 Team ihren Wettkampf für sich entscheiden und die U14 konnten sich ebenfalls den dritten Podestplatz sichern. Beide Teams qualifizierten sich somit für den Regionalfinal vom 10. März 2018 in Zürich.

Am Nachmittag gehörte die Turnhalle den jüngeren Kategorien. Mit den U12 Mädchen und den U10 Mixed wollten wir dort weitermachen, wo wir vor dem Mittag aufgehört hatten. Nach den ersten beiden Disziplinen war jedoch klar, dass die Konkurrenz zu stark war. Die Leistungen unserer Teams waren ansprechend, aber nicht podestfähig. Mit etwas mehr Wettkampf-Glück könnten auch diese beiden Teams noch Top Rangierungen erreichen. Unsere neuen Kids konnten das Wettkampf-Feeling spüren und die geniale Atmosphäre erleben, die anderen konnten Erfahrungen sammeln für den nächsten UBS Kids Cup Team in Jona.

Die Teams harmonierten sehr gut und die Zusammengehörigkeit und der Spass waren von aussen spürbar. Die Jüngsten genossen die Betreuung durch unsere 1418coaches, welche ihre eigenen Erfahrungen im UBS Kids Cup Team weitergeben konnten. Herzlichen Dank für euren Einsatz!

Marco Hindermann

Zur Gallerie