Rang 10 für Anna und Jan beim Schweizer Final

by webmaster

Grosser Erfolg in ihrer ersten Leichtathletik-Saison: Anna Pfister erkämpfte sich beim Schweizer Final des UBS Kids Cups den tollen 10. Rang. Der gleiche Rang erreichte auch Jan Pfirter, für ihn eher eine Enttäuschung.

Die erste Leichtathletiksaison von Anna Pfister und schon der erste Grossanlass. Der Schweizer Final des UBS Kids Cups mit den Besten von über 120’000 Teilnehmern ist ein Spektakel. Anna zeigte wie gewohnt Nervenstärke. Mit 9.77s lief sie als dritte in ihrer Serie gleich persönliche Bestleistung. Das selbe Spiel dann im anschliessenden Ballwurf. Dabei nutzte sie die Gelegenheit, als beinahe letzte Werferin den Anlauf nochmals selbstständig durchzugehen, denn sie weiss: üben – üben – üben. Dann kam der Wurf: 26.22m – wieder Bestleistung. Sensationell! Im abschliessenden Weitsprung dann der Steigerungslauf: 1. Sprung: Übertritt, 2. Sprung: Gültig, aber eine Weite zum Vergessen, 3. Sprung: 3.64m, eine gute Weite. Aber die beste Springerin mit 3.91m wäre mit einem 4. Versuch noch zu schlagen gewesen. Der 10. Schlussrang ist mehr als verdient und die nächsten Wettkämpfe dürfen kommen.

Jan Pfirter startete am Schweizer Final für einen Platz auf dem Podium. Doch leider kam er an diesem Tag nicht wie gewünscht auf Touren. Im 60m startete er mit guten 7.54s als Sechster in den Wettkampf. Im Ballwurf verlor er jedoch den Anschluss an die Konkurrenz – 66.64m war überhaupt nicht im Sinne von Jan. Den Schaden in Grenzen halten war dann die Devise für den Weitsprung. Am vergangenen Wochenende verbesserte Jan noch seine Bestleistung auf 5.98m, dies sollte ihm die nötige Motivation geben. Doch wieder nichts mit einem Exploit. Am Ende waren es drei Sprünge ohne Höhe, welche ihm 5.75m auf das Papier brachten. Ebenfalls war die Konkurrenz an diesem Tag einfach zu stark, nicht weniger als sechs Athleten übersprangen die 6-Meter-Marke. Somit bleibt an diesem Tag nur Rang 10, jedoch wird in einer Woche an den Schweizer Meisterschaften erst richtig abgerechnet.